VPN Verbindung zweier Standorte

Bei dem Projekt „VPN Verbindung zweier Standorte“ ging es um das Verbinden der Geschäftsstelle mit einer zusätzlichen Produktionsstätte die nicht auf demselben Grundstück liegen.

Das Ziel dabei war es, dass das EDV Equipment der Produktionsstätte auf die nötigen Daten der Geschäftsstelle zugreifen kann ohne Unterbrechungen.

Für die Realisierung der Vernetzung wurden folgende Komponenten benutzt:

  • VDSL 50Mbit Anschluss von der Deutschen Telekom AG
  • LANCOM Router

Referenzschreiben für TS-Zone München von der Firma Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik GmbH

© 2015-2018 | TS-Zone München - Kompetenter Partner im Bereich EDV & LED